Geschichte und Sozialkunde

Wollbearbeitung (Workshop im Freilichtmuseum Asparn an der Zaya)
Nachbildung eines Hauses aus der Jungsteinzeit

Bist du ein Geschichtefan? Dann kommst du sicher an unserer Schule voll auf deine Kosten! Wenn nicht, dann kann aus dir auf alle Fälle noch ein solcher werden. Jetzt fragst du sicher, warum? Diese Frage kann man dir leicht beantworten. Ab der zweiten Klasse wird dir ein neuer Gegenstand präsentiert: Geschichte und Sozialkunde.

Wie du dir vielleicht vorstellen kannst, hörst du in diesem Unterrichtsfach eine Menge aus der Geschichte der Menschheit, nach dem Motto – "Es war einmal" – bekanntlich fangen ja viele Geschichten so an: Unser Gegenstand hat natürlich wenig mit erfundenen Geschichten, Märchen oder Sagen zu tun – obwohl vieles aus der Vergangenheit so unglaublich spannend und unwahrscheinlich klingt, dass man sich wirklich in einem Märchen aus "Tausend und Einer Nacht" wähnt.

Das beginnt schon mit der Epoche Urgeschichte, die in der zweiten Klasse behandelt wird: Wie lebten die Menschen vor Millionen von Jahren, wie haben sie sich entwickelt, was hat ihr Leben bestimmt, haben sie schon an einen Gott und das Weiterleben nach dem Tod geglaubt. Über Steinzeit, Bronzezeit und Eisenzeit wirst du informiert werden. Vom "Ötzi" hast du vielleicht schon sprechen gehört, vielleicht hast du auch eine Fotografie von ihm gesehen. Auch dein Geschichtebuch wird dir viele Zeichnungen, Fotografien, Karten, Rätsel und vieles mehr bieten. So kann dir niemals langweilig werden. Viele Fragen werden dir durch den Kopf gehen. Stell sie ruhig deinem Lehrer: Neugierde weckt Interesse und macht Lust auf mehr Wissen, Wissen über die Vergangenheit, das dir zum Verständnis der Gegenwart von Nutzen sein wird.

Weiter geht es mit der Antike. Vieles aus dieser Epoche lebt in irgendeiner Form in unserer Zeit noch weiter. Die Errungenschaften der Ägypter, Griechen, Römer und Araber haben auch das Mittelalter geprägt. Diese Epoche wird den weiten Bogen der Geschichte, den dein Lehrer in der zweiten Klasse für dich aufbereitet zu Ende bringen: Stell dir vor! Am Ende der zweiten Klasse weißt du jetzt Bescheid über - na sagen wir einmal - zirka 5 Millionen Jahre. Na, wir wollen es jetzt nicht so übertreiben: Je weiter wir in die Vergangenheit zurückblicken, umso weniger wissen wir genau Bescheid über das Leben der Menschen. Funde sind hier wichtige Hinweise, um ein Bild vom Leben des Menschen aus dieser Zeit geben zu können. So richtig geht das ja erst los mit der Erfindung der Schrift und das ist noch nicht "so" lange her, ca. vor 5000 Jahren, also ca. 3000 vor Christi Geburt wurde die Schrift erfunden.
Und hopp sitzt du in der dritten Klasse. Die zweite Klasse ist für dich Vergangenheit, also zu deiner persönlichen Geschichte geworden. Vielleicht wird man von dir auch einmal etwas in Geschichtebüchern lesen können - wenn du eine berühmte Persönlichkeit geworden bist - man weiß ja nie!
Die dritte Klasse breitet für dich keinen so weiten Bogen der Geschichte aus wie die vorhergehende, dafür wirst du über einige kriegerische Auseinandersetzungen informiert: Die Eroberungen der Spanier und Portugiesen, den 30-jährigen Krieg, den Kampf Karls V. um die Einheit des Glaubens (die Auseinandersetzungen der Protestanten gegen die Katholiken zogen sich über eine sehr lange Zeit hin), die Kriege Ludwigs XIV., des "Sonnenkönigs", den Kampf der Maria Theresia um ihr Erbe; auch die französische Revolution hat ihre Kriege gesehen und war selbst ziemlich blutig und Napoleon setzt diese kriegerischen auseinandersetzungen fort. Wir Geschichtelehrer wollen dir natürlich keine Angst machen mit diesen Kämpfen und werden auch für zarte Gemüter das Geschehen richtig präsentieren und - wohl gemerkt - gibt es in diesen Jahren von 1500 bis ins 19. Jahrhundert auch eine Menge positiver Errungenschaften aufzuzeigen: Kunst und Kultur dürfen nicht zu kurz kommen! Vielleicht hast du schon über Renaissance oder Barock etwas gehört, bist in einer Kirche aus dieser Epoche gewesen, hast dir ein Schloss angeschaut?

Inhalte

Kurzer Überblick über das Unterrichtsfach Geschichte

Unterstufe

2. Klasse: 2 Stunden - Von den Anfängen der Menschheit bis ca. 1500
3. Klasse: 2 Stunden - Von den Erfindungen und Entdeckungen bis zum Ersten Weltkrieg
4. Klasse: 2 Stunden – Ab der Zwischenkriegszeit bis in die Gegenwart

Oberstufe

5./6. Klasse: 3 Stunden (eine Stunde in der 5. Klasse) : Von der griechisch-römischen Antike bis zum Ende des Mittelalters
6. Klasse: 2 Stunden - Vom Beginn der Neuzeit bis zum Ersten Weltkrieg
7./8. Klasse: 2 Stunden jeweils -Wesentliche Transformationsprozesse im 20. und 21. Jahrhundert und grundlegende Strukturen der Politik

Lebendige Geschichte

Zeitreise

Einsatz von Feuerstein

An unserer Schule bieten wir dir auch Exkursionen, also "Ausflüge" in Museen, Schlössern, Burgen an. So kannst du in der zweiten Klasse an einer Exkursion in das Museum für Urgeschichte nach Asparn/Zaya teilnehmen. In der dritten Klasse besteht die Möglichkeit das Schloss Schönbrunn, das Belvedere und die Wiener Ringstraße zu besichtigen und noch vieles andere mehr. Auch gibt es immer wieder aktuelle Ausstellungen, die dein Lehrer fallweise für einen Besuch auswählt. Freu dich darauf! Es wird sicher interessant und abwechslungsreich!
Sitzt du jetzt schon in der vierten Klasse steht für dich ab diesem Zeitpunkt das 20. Jahrhundert auf dem Programm, ein Jahrhundert, das wieder einmal von Kriegen großer Diktatoren geprägt wurde: Hitler, Stalin, Mussolini . Den Ersten Weltkrieg hast du schon in der dritten Klasse "durchgemacht": Aus dieser Zeit existieren bereits die ersten Filmaufnahmen, eine wichtige Quelle für den Zeithistoriker; und für dich als Schüler kann dieses Bildmaterial einen lebensnahen und auch traurigen Einblick in menschliches Leiden geben, aber keine Angst, es existiert aus dieser Zeit interessantes Bildmaterial vom ganz "normalen" Leben der Menschen.

Die Geschichte Österreichs im 20. Jahrhundert darf natürlich nicht zu kurz kommen: Die Zeit nach dem Ersten und Zweiten Weltkrieg und die unmittelbare Vergangenheit unseres Landes stehen auf dem Programm der vierten Klasse. Natürlich wirst du auch vom Fall der Berliner Mauer hören und das Weltgeschehen der letzten sechzig Jahre besprechen.

Na? Neugierig geworden? Dann freu dich auf deinen Einstieg in die Zeitreise. Glückliche Landung wünschen wir dir jetzt schon!

Team

Mag. Cosima Gallob

Englisch, Geschichte

Mag. Daniela Schwarz

Bewegung und Sport, Geschichte

Mag. Doris Koglbauer

Englisch, Geschichte

MMag. Sonja Wiesinger

Latein, Griechisch, Deutsch, Geschichte / Schulbibliothekarin

Mag. Michael Pötscher

Geschichte, Geografie

Mag. Bernd Steiner

Bewegung und Sport, Geschichte, Theorie des Sports und der Bewegungskultur

Mag. Gabriele Salomon

Französisch, Geschichte

Dr. Rudolf Kampichler

Deutsch, Geschichte und Sozialkunde

Christina Schober

D, Geschichte, Darstellendes Spiel

Dr. Gerhard Moschinger

Bewegung und Sport, Geschichte und Sozialkunde

Gymnasium Niederösterreich - Wir fördern Talente
Kompetenzentrum für schulische Tagesbetreuung
Cambridge English - Exam Preparation Centre
ÖKOLOG - Österreichs größtes Netzwerk für Umwelt und Schule
eEducation Austria
MINT-Gütesiegel